Datenschutzhinweise

 

Datenerhebung und -verarbeitung
Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 DSGVO. Für die Nutzung meines Online-Angebotes ist es jedoch grundsätzlich nicht erforderlich, personenbezogene Daten anzugeben. Auf dem Server meines Webhosting-Providers werden lediglich technische Zugriffsdaten ohne Personenbezug gespeichert, die keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person erlauben. Personenbezogene Daten werden dagegen nur erhoben, wenn Sie mir diese freiwillig, z.B. in meinem Gästebuch oder in einer e-Mail, mitteilen. Die von Ihnen im Gästebuch eingegebenen Daten werden für die Dauer der Existenz des Gästebuchs auf der Serverdatenbank meines Hosting-Providers gespeichert. Die von Ihnen in einer e-Mail angegebenen Daten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für die Dauer der Bearbeitung bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Soweit ich jedoch Dritte im Rahmen meiner Geschäftsbeziehung einschalte, erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, der für die entsprechende Leistungserbringung erforderlich ist.
 
Datenschutzrecht, Auskunftsrecht, Widerspruchsrecht, Beschwerderecht
In den Art. 12-22 DSGVO sind Ihre Rechte bei der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Einzelnen geregelt. Hierzu zählen insbesondere das Recht auf Auskunft der gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO), Berichtigung der Daten (Art. 16 DSGVO), Sperrung oder Löschung der Daten (Art. 17 DSGVO), sowie ein Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 6 DSGVO. Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzbehörde als Aufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO).
 
Ansprechpartner für Datenschutz
Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten begehren oder von Ihren Datenschutzrechten Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an meine Kontaktadresse.